DigiLager Kapitel 15 – Jens Olaf

„Guten Morgen die Herren und Damen und herzlich Willkommen zu ihrem letzten ganzen Tag auf dem Lager, die aktuelle Wetterprognose verspricht, dass sie heute nochmals die Chance haben, den Badesee in Beschlag zunehmen. Jedoch wie üblich frühestens nach dem Frühstück. Bis dahin helfen wir ihnen gerne beim Aufstehen mit einem altbekannten Klassiker.” Und schon erklingt […]

Mehr lesen

DigiLager Kapitel 14 – Firma Pfännle

Heute Morgen herrscht in den Zelten schon früh Hochbetrieb. Nur Schlafmütze Robin liegt noch auf dem Feldbett und versucht konsequent, die Versuche seiner Kameraden und Betreuer, ihn zum Aufstehen zu bewegen, zu ignorieren. „Auf jetzt, steht endlich auf! Oli hat gesagt, wenn er mit Nina vom Lunchpakete abholen zurück ist, müssen wir fertig fürs Frühstück […]

Mehr lesen

DigiLager Kapitel 13 – THWuschel

“Heute kann es stürmen, regnen oder schnein´, denn…”. „Aaahhh nein, bitte nicht!”, ruft Robin und versucht mit den Kopfkissen das falsch gesungene Wecklied der Jugendbetreuer auszublenden. „Keine Panik, wir haben uns die halbe Nacht für euch um die Ohren geschlagen und das Wetter repariert, der Sturm ist aus”, erklärt Alex, “wir fanden das Lied einfach […]

Mehr lesen

DigiLager Kapitel 12 – Hamsterkäufe, OV-Battle und Nichts

Nach dem Abendessen ist es im ganzen Zeltlager ungewöhnlich ruhig. Alle haben in den letzten Tagen viel erlebt und sind entsprechend erschöpft. Deshalb ruhen sich die meisten Jugendgruppen vor oder in ihren Zelten aus. Auch in Kirchheim sind die Junghelfer erschöpft von dem anstrengenden Tag im Spaßbad und liegen vor dem Zelt. Doch plötzlich wird […]

Mehr lesen

DigiLager Kapitel 11 – Badetag

“Uuuuuuuuuha, warum müssen wir eigentlich jeden Tag so früh aufstehen? Wir haben doch Ferien!”, beschwert sich Tim aus seinem Schlafsack heraus bei Oli. Der ist natürlich auch jetzt wieder putzmunter und weckt alle seine Minis und Junghelfer, um rechtzeitig beim Frühstück zu sein. “Ich hab es euch gesagt, meinetwegen könnt ihr euch die Nacht um […]

Mehr lesen

DigiLager Kapitel 10 – Capture the Flag

„Duuu Aaaaalllleeex?”, Alex schaut von seinem Buch auf, das er gerade angefangen hat zu lesen. Oli war aktuell dabei, die Minis ins Bett zu bringen und die restlichen Junghelfer sitzen in zwei Gruppen vor dem Zelt. Die einen spielen Karten und Laura, Robin, Tim und Lukas waren bis gerade eben noch damit beschäftigt, irgendetwas zu […]

Mehr lesen

DigiLager Kapitel 9 – Schiffeversenken

Alex liegt faul in seiner Hängematte vor dem Zelt und lässt sich von Lenard und Tom ganz sachte schaukeln. Gerne führen Lenard und Tom diese verantwortungsvolle Aufgabe mit großer Genauigkeit aus. Beide werden nach den Sommerferien 9 Jahre alt und dürfen dann zu den Großen zum Jugenddienst kommen. Da kann es nicht schaden, schon mal […]

Mehr lesen

DigiLager Kapitel 8 – Sturm auf die Burg

„Soooo alle mal Stopp”, hält Oli die Gruppe an einem großen Holzhaus in Sichtweite der Burg Eisenberg an. „Wir haben euch versprochen, dass wir eine Burg stürmen werden. Und genau das werden wir heute auch tun. Die Burg zu Eisenberg ist eine mittelalterliche Burg der Herren zu Neuffen und gehört heute einem ganz besonderen Verein, […]

Mehr lesen

DigiLager Kapitel 7 – Orientierungssinn

„Guten Morgen, Schlafmütze!“ Lukas vernimmt eher das Wackeln seines Betts, welches einem Erdbeben gleichkommt, als die Stimme von Alex. „Siehst du, ich hab dir versprochen: Spätestens am dritten Tag schläfst du so gut, dass wir dich morgens wecken müssen.“ Tim, der es geschafft hat, mit halb geschlossenen Augen einen Blick auf seine Uhr zu werfen, […]

Mehr lesen

Die Jagd auf Mister X wird erstmal nicht eröffnet

Seit unserer letzten Jagd auf Mr. X sind sage und schreibe schon wieder zwei Jahre vergangen und wir alle haben uns sehr auf die Neuauflage im Mai dieses Jahres gefreut! Umso schwerer fällt es uns daher, euch mitteilen zu müssen, dass Mr. X so schnell nicht von euch gefasst werden kann – denn auch der Meister der Tarnung und Täuschung hat eines erkannt: Nichts ist wichtiger als die Gesundheit jedes und jeder Einzelnen von uns!

Mehr lesen