Ninjago, Star Wars und Atlantis

GÜNZBURG – Kaum erwarten konnten es die jüngeren der THW Jugend Ellwangen bis endlich der Bus in die THW Unterkunft einbog. Aber dann ging es schnell los.

Als Ziel stand das Legoland in Günzburg auf dem Plan. Empfangen wurde die Gruppe von einer riesigen Miniaturlandschaft in der etliche Sehenswürdigkeiten eingearbeitet wurden. Ob im Aquarium, im 4D Kino, in der Star Wars Welt, bei der Fahrt mit der Wilden Maus oder im Power Builder, hier kam jeder auf seine Kosten. Ein Highlight war sicherlich der Flying Ninjago bei dem man seine Flugbahn selbst bestimmen konnte.

Nach einem unplanmäßigen Stop bei der letzten Fahrt im Lego Rennen mit der Virtual Reality Brille kehrten alle (fast) pünktlich zum Bus zurück.

Bestückt mit vielen Erlebnissen kehrten die 25 Jugendlichen und 6 Betreuer am Abend zurück nach Ellwangen, wo die wartenden Eltern mit den Geschichten des Tages überflutet wurden.

Bilder: Lukas Kretschmer
Text: Reiner Mangold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.