DigiLager Kapitel 9 – Schiffeversenken

Alex liegt faul in seiner Hängematte vor dem Zelt und lässt sich von Lenard und Tom ganz sachte schaukeln. Gerne führen Lenard und Tom diese verantwortungsvolle Aufgabe mit großer Genauigkeit aus. Beide werden nach den Sommerferien 9 Jahre alt und dürfen dann zu den Großen zum Jugenddienst kommen. Da kann es nicht schaden, schon mal in den Sommerferien bei Alex ein paar Pluspunkte zu sammeln. Außerdem hat Alex beiden dafür Kekse versprochen, und ihre Süßigkeitenvorräte sind leider schon aufgebraucht.

Die anderen Minis haben es sich im Schatten unter einem der Bäume, an dem Alex seine Hängematte befestigt hat, gemütlich gemacht und basteln. Darauf haben sich Nina, Caro und Lena schon lange gefreut. Mit einigen leeren Klopapierrollen und ein bisschen buntem Papier wollen die vier heute ganz viele Einhörner basteln, die sich Chantal ausgedacht hat und nun geduldig den drei Mädchen erklärt. “Mir ist langweilig”, erklärt Laura Oli, der es sich in seinem Campingstuhl bequem gemacht hat und Kaffee trinkt. “Bereite doch dein Bett für heute Abend schon mal vor!”, schlägt Oli vor und linst unter seinem Strohhut zu Laura. “Du bist doof!”, kommt es von Laura und sie stupst Oli dabei an. “Wie wär’s, wenn du die Abspannung vom Zelt kontrollierst?”, brummt Oli in der Hoffnung, dass Laura auf dem Weg um die Zelte irgendetwas Spannendes findet…

Link zum vollständigen Kapitel 9 als PDF und denke bitte daran, Du brauchst zum Öffnen des Kapitels das Lösungswort aus Kapitel 8.

Ein THW-Boot, Coole Flitzer, Einhorn / Einhornvorlage oder ein Trinkhalmspiel gefälllig?

Solltet ihr Probleme beim Lösen der Aufgabe haben oder nicht weiterkommen, dürft ihr euch gerne via Email an uns wenden: digi.Lager2020(at)thw-jugend-bw.de

Ihr wisst nicht worum es geht, dann schau hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.