DigiLager Kapitel 17 – Zweiter Versuch

“Guten Morgen!”, wird Tim von Lukas begrüßt, als er die Augen öffnet. Lukas liegt wie Tim fest in seinen Schlafsack eingemummelt, so dass nur Augen, Nase und Mund zu sehen sind, und schaut ihn an: “Und, war es so schlimm wie gedacht?“ “Nein, eigentlich gar nicht, war voll cool, vor allem der Sternenhimmel gestern Abend beim Einschlafen”, antwortet Tim und denkt an gestern Abend zurück. Gemeinsam mit Robin und Lukas hatten sie auf dem Rücken liegend den Sternenhimmel beobachtet, so lange, bis ihnen die Augenlieder zugefallen sind. Tim kann sich nicht daran erinnern, jemals so viele Sterne wie letzte Nacht gesehen zu haben. Sogar zwei Sternschnuppen hat er entdeckt. “Wegen mir können wir das ruhig öfter machen.” “Finde ich auch”, stimmt Lukas zu…

Link zum vollständigen Kapitel 17 als PDF und denke bitte daran, Du brauchst zum Öffnen des Kapitels das Lösungswort aus Kapitel 16.

Solltet ihr Probleme beim Lösen der Aufgabe haben oder nicht weiterkommen, dürft ihr euch gerne via Email an uns wenden: digi.Lager2020(at)thw-jugend-bw.de

Ihr wisst nicht worum es geht, dann schau hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.